Aprikosen-Schoko Plätzechen

Dieses Gebäck ist schnell gemacht und schmeckt sehr lecker. Die Schokolade gibt dem ganzen noch das gewisse etwas.

Aprikosenplätzchen dürfen auf dem Plätzchenteller auf keinen Fall fehlen. Ich nehme dafür immer getrocknetes Obst. Es lässt sich gut lagern, ist platzsparend und vielseitig einsetzbar. Getrocknetes Obst ist auch süßer als die frische Variante. Für Kekse und Plätzchen finde ich es perfekt.

Zutaten für 2 Backbleche:

  • 120g Zartbitterschokolade (mind. 60% Kakao), grob gehackt
  • 120g getrocknete Aprikosen, grob gehackt
  • 90g weiche Butter
  • 80g brauner Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Ei, verquirlt
  • 175g Mehl
  • 2 TL Backpulver


Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Ei und Vanillemark einrühren. Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Aprikosen und Schokolade zufügen und alles vermengen.

Den Teig esslöffelweise in großem Abstand auf die Backbleche verteilen.

13-15 Minuten backen.

4 Gedanken zu “Aprikosen-Schoko Plätzechen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s