Macadamia Kekse

Purer Genuss sind diese großen, leckeren Kekse. Geküsst von salzigen Macadamias und mit feiner Zartbitterschokolade veredelt. 

Um es mit einem Zitat aus einem Zeichentrickfilm zu sagen „…oh, ich liebe diese Macadamias…“

Ich bin ja nicht so sehr die keksige, aber diese Goldstücke zählen zu meinen absoluten Lieblingen. Vorallem weil die Kekse nicht süß sind. Eher herzhaft mit einer feinen Schokonote bezaubernd.

Mein heißgeliebter Ehemann hat dieses Rezept vor ein paar Jahren mal bei Chefkoch entdeckt und mir zum Geburtstag diese XXL Cookies gebacken. Es wurde von uns etwas abgewandelt, indem wir den Zucker reduziert haben.

Dieses leckere Rezept möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten.

Vielen Dank an den Verfasser auf Chefkoch (ich weiss leider nicht wie du heisst).

Zutaten für 6 Cookies:

  • 75g gesalzene Macadamianüsse
  • 75g Schokolade (wir nutzen dafür die 88% Kakao, von Hachez) 
  • 150g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125g weiche Butter
  • 80g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Nüsse und die Schokolade grob hacken. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem elektrischem Rührer schaumig schlagen. Das Ei zugeben und aus dem Teig mit den Händen 6 Kugeln formen.

Mit großen Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit den Händen flach drücken. Schokolade und Nüsse hineindrücken, nochmals flach drücken und 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Kekse komplett auskühlen lassen und dann genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s