Kuchen und Torten
Kommentare 2

Motivtorte zur Konfirmation

Am Wochenende hatten die Zwillinge, einer Freundin von mir, Konfirmation. Als Sonja mich gefragt hat, ob ich eine Torte machen könnte, war ich sowas von happy. Ich habe gefühlt schon viel zu lange nichts mehr mit Fondant gemacht. Fondant ist ja recht süß und daher auch nicht jedermanns Sache. Kinder scheinen es allerdings zu lieben.

Es sollte eine Buchtorte werden, mit den beiden Namen der Zwillinge. Eine kleine Herausforderung war es schon. Ich habe zuvor noch nie eine Buchtorte gemacht.

Konfirmation 1

Konfirmation4

Damit ihr nicht lange suchen müsst, habe ich euch die Werkzeuge, die ich benutzt habe verlinkt. Leider habe ich nicht dran gedacht ein Toturial zu machen. Beim nächsten Mal denke ich dran.

Den Kuchenboden habe ich einen Tag vorher gebacken, damit er gut auskühlen kann und mir beim Schneiden nicht bricht. Es ist ein Schokoladenkuchen. Das Rezept dazu findet ihr hier: Schokoladenkuchen.

Ich habe die doppelte Menge genommen und 2 Mal gebacken. Einmal in einer rechteckigen Backform 25x 30 cm, das war dann der untere Teil und einmal in einer Buchbackform, die ich bei Pati Versand gekauft habe, das wurde dann der Deckel.  Natürlich hätte man den Kuchen auch selber zurecht schneiden können, aber mir war die Gefahr zu groß zuviel zu schneiden und dann den Deckel nochmal backen zu müssen. Und gebrauchen kann ich die Form bestimmt noch einmal.

Zurecht geschnitten habe ich den Kuchen mit einer Tortensäge. Die Cremefüllung ist eine Milchmädchenbuttercreme und umhüllt habe ich die Torte mit Zartbitterganache, um sie fondanttauglich zu machen.  Eingedeckt habe ich die Torte mit 1 Kg weißem Fondant der Marke Satin Ice. Bisher habe ich 3 Marken Fondant probiert und dieses gefällt mir persönlich am besten. Es schmeckt nicht so künstlich und lässt sich gut verarbeiten.

Für die Deko habe ich ebenfalls das Satin Ice Fondant genutzt. Das Kreuz habe mit einer Mould modelliert und danach eingefärbt mit einer Pastenfarbe von Wilton, in der Farbe Golden Yellow. Im Anschluss habe ich das Kreuz mit etwas goldenem Puder (Lebensmittelfarbe) abgepudert. Die beiden Namen habe ich ebenfalls mit eingefärbtem Fondant in der Farbe Golden Yellow modelliert, hierbei habe ich nur ganz wenig Farbe benutzt.

Die Buchstaben habe ich mit einer Alphabet Mould von Martha Stewart modelliert. Ich liebe diese Form. Die Buchstaben sind so schön schnörkelig. Die Kordel habe ich mit Hilfe eines Extruder gemacht. Damit werden die Stücke (egal ob rund oder eckig) schön gleichmäßig.  Geklebt habe ich die komplette Deko mit Wasser! Zucker klebt wunderbar mit Wasser. Einfach einen feinen Pinsel in etwas Wasser dippen und damit die Deko befestigen. Zuckerkleber benutze ich persönlich nur bei Blütenpaste. Bei Fondant reicht Wasser völlig aus.

Das schwarze Fondant für die übrige Schrift hatte ich noch von einer Messe über und habe es mit dieser Torte gleich aufgebraucht.

Das braun um das Buch herum, sollte dem ganzen eigentlich einen alten Touch geben. Leider ist es nicht so gut gelungen. Ich habe dafür die Puderfarbe Milk Chocolate von Rainbow Dust benutzt. Nachdem ich den ersten Pinselstrich schon drauf hatte, habe ich es gleich bereut. Die Farbe ist dafür einfach zu dunkel.  Mit ein paar einzelnen Strichen hätte das ganze aber total bescheuert ausgesehen, deshalb musste ich den Rest auch noch bemalen – aber es hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich habe mich richtig geärgert und nur gedacht – warum habe ich das nur getan? Auf der nächsten Tortenmesse in Dortmund, die ja auch bald ist, werde ich mich erstmal mit vielen, neuen Farben eindecken, damit mir sowas nicht noch einmal passiert.

Die beiden Konfirmanden und meine Freundin haben sich jedenfalls über die Torte gefreut. Und das war mir das wichtigste.

Konfirmation5

 

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s