Cupcakes und Muffins
Kommentare 2

Snickers-Salzkaramell Cupcakes

Ein Traum aus Schokolade, Erdnuss und Karamell

Ich liebe Cupcakes in allen Varianten. Sie sind ja auch so vielfältig!
Im Naschifach hatte ich noch Snickers, lecker. Die sind vom misslungenem Drip Cake übrig geblieben. Da müsste sich doch was Leckeres draus machen lassen? Oh ja, und zwar Schoko-Muffins, in der Mitte mit einem Kern aus Salzkaramell dazu ein Frosting mit Erdnussbutter, perfekt!
Du glaubst gar nicht, wie schnell diese Leckerei weg war…

Cottage

Ein paar Minisnickers sind sogar noch da. Mal schauen was daraus bald gezaubert wird.

Der Karamellkern sollte eigentlich Fudge werden. Da ich die Masse nicht lange genug köcheln lassen habe, wurde es nicht fest genug. Statt Fudge wurde es Salz-Karamell Creme. Auch super lecker um Cupcakes zu befüllen, oder fürs Brot.

Zutaten für 12 Cupcakes

  • 140g Mehl
  • 55g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 125g Zucker
  • 70ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • 100ml heißes Wasser

Topping

  • 150g weiche Butter
  • 150g cremige Erdnussbutter
  • 250g Puderzucker
  • Mini Snickers
  • gesalzene Erdnusshälften

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Kakao, Backpulver, Zucker, Öl und 100ml heißes Wasser verrühren. Eier einzeln unterschlagen. Den Teig in Cupcake Förmchen füllen und ca. 25 Minuten backen. Dann gut auskühlen lassen.

Mit einem Apfelentkerner in der Mitte des Cupcakes etwas Teig raus stechen und das Loch mit Salzkaramell Creme füllen (oder Nutella, oder was auch immer du magst).

Butter mit Erdnussbutter und Puderzucker zu einer Masse verrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf jeden Cupcake einen Wirbel spritzen. Minisnickers halbieren und auf jeden Cupcake ein Stück Snickers und ein paar gesalzene Erdnüsse drapieren.

Dann ganz schnell alle selber essen oder an liebe Menschen verteilen.

Lass es Dir schmecken.

Signatur

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s