Kuchen und Torten, Schokoladig
Kommentar 1

Schoko-Haselnuss Torte

Schokobombe

Mit dieser leckeren Schokoladentorte zauberst du deinen Kollegen garantiert ein Lächeln ins Gesicht! Gedacht -> getan.  Und wie erwartet war diese Torte schnell Geschichte. So mag ich es gerne. „Mehr Schokolade ging wohl nicht“ meinte einer meiner Kollegen. Wenn der wüsste. Mehr geht immer! Speziell für ihn wird es irgendwann meinen Death by Chocolate geben.

Diese Schokotorte war mehr oder weniger eine Resteverwertung. Ich hatte noch Nutella und Giottos daheim. Beides Produkte die ich nicht esse und nur zum Backen benutze. Beides miteinander kombiniert ergibt eine Schokjoladen-Haselnuss Torte mit Giotto.

Der Boden ist mein Standard Schokobodenrezept. Das ich dir hier verlinke: Schokoladenkuchen.

Die Füllung und das drumherum ist eine Nuss-Nougat Buttercreme. Du kannst dafür Nutella nehmen oder jede andere Nuss-Nougatcreme die du magst. Das Rezept dafür findest du hier: Der Drip Cake, der keiner sein wollte.

Einfach die Böden schneiden, Buttercreme drauf, ein paar gehackte Haselnüsse drauf streuen und die Torte schichten. Buttercreme drumherum, oben ein paar Buttercreme Tuffs draufsetzen mit einem Spritzbeutel und jeweils einen Giotto drauf setzen. Fertig ist die Schoko-Haselnuss Torte

Viel Spaß beim Vernaschen.

Signatur

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s