Fruchtig, Kuchen und Torten
Kommentare 2

Joghurt-Beerentorte

Diese Fruchtbombe gelingt ganz ohne backen und ist herrlich fruchtig und erfrischend

Was so schön ist am Sommer? Erdbeeren, ganz eindeutig Erdbeeren. Ich liebe diese kleinen Früchtchen. Auch Himbeeren und Blaubeeren sind sehr lecker, aber Erdbeeren, die sind eindeutig meine Favoriten. Im Winter zähle ich manchmal die Monate (noch 5 Monate bis es Erdbeeren gibt). Jetzt ist die Erdbeersaison ja leider schon fast wieder vorbei. In meinem Garten habe ich eine späte Sorte, die jetzt noch ein paar Früchte trägt.

Was ist dein Lieblings-Sommerobst?

Bei dieser Torte ist ein Beerenmix dabei. Die Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren sind eigene Ernte. Die Blaubeeren sind vom Obststand gekauft, da meine am Strauch noch nicht so weit sind. Mit diesem Rezept nehme ich teil an der Blogparade – Saisonal backen im Juli, von Julias Torten und Törtchen

Banner-2-1024x683

Ich finde den Mix aus Beeren und Joghurt für den Sommer echt erfrischend und ausserdem muss der Kuchen nicht gebacken werden.

DSC05872

Du brauchst für ein 20 cm Törtchen:

  • 80g Löffelbiskuit
  • 30g Butter
  • 7 Blatt Gelatine
  • 500g Joghurt
  • 75g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1/2 TL Zitronenabrieb (Bio)
  • 250g Sahne
  • 500g Beeren
  • 550 ml Kirschsaft
  • 2 Packungen Tortenguss

Zubereitung

Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zu feinen Krümeln zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Bröseln mischen. Tortenring auf eine Platte mit Backpapier setzen. Brösel hineingeben und gleichmäßig andrücken. In den Kühlschrank stellen.

Gelatine ca. 10 Minuten in kalten Wasser einweichen. Joghurt mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb verrühren. Gelatine gut ausdrücken und in einem Topf mit 4 EL Kirschsaft schmelzen lassen. 2-3 EL Joghurt einrühren, dann die Gelatine unter den übrigen Joghurt rühren. Etwa 10 Minuten im Kühlschrank anziehen lassen.

Steif geschlagene Sahne unter die Creme heben. In den Tortenring füllen und glatt streichen. Etwa 4 Stunden kalt stellen.

Beeren auf die fest gewordene Torte geben. Kirschsaft mit Tortenguss zubereiten und über die Beeren geben. Mindestens 30 Minuten kalt stellen. Torte auf eine Kuchenplatte setzen und den Rand vom Tortenring mit einem Messer lösen.

DSC05897

Lass es dir gut schmecken.

Signatur

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s