Alle Beiträge, die unter Brot & Brötchen gespeichert wurden

Oliven-Kürbis Zupfbrot

Mediterranes Brot, eine leckere Kombination aus Rosmarin, Kürbis und Olive. Ich liebe es mir mein eigenes Brot zu backen. Den Duft des selbstgemachten Brotes im ganzen Haus riechen, sein eigenes Brot noch ofenfrisch zum Frühstück genießen – immer mehr Menschen entdecken wie einfach das ist. Sich selbst sein Brot zu backen ist außerdem mit vielen Vorteilen verbunden! Man weiß was drin ist, jede Zutat kann sorgfältig nach Geschmack und Vorlieben ausgewählt werden. Noch dazu geht Brot backen ganz einfach – auch ohne Brotbackautomat! Habt ihr schon mal selber Brot gebacken? Klar, der Teig braucht etwas Zeit zum Gehen. Aber kompliziert ist Brot backen nicht. Dieses leckere Brot kann man wunderbar als Beilage zum Grillen benutzen oder einfach so essen mit ein wenig Tzatziki. Es schmeckt warm am besten, hält allerdings nicht so lange frisch wie ein großer Laib Brot. Innerhalb von 2 Tagen sollte man es essen, sonst wird es furztrocken.

Pizza Brot

Pizza Brot schmeckt durch die frischen Zutaten sehr aromatisch und wird in vielen italienischen Restaurants als Antipasti angeboten. Die wohl bekannteste Brotart der italienischen Küche dürfte wohl das Pizzabrot sein. Dieser besondere Hefeteig, der sich gleichermaßen zum Belegen mit unterschiedlichsten Soßen und Zutaten als auch zum Brötchen backen eignet. Er schmeckt dabei doppelt so gut, wie ein gekaufter Teig, ganz zu schweigen von der gekauften Pizza. Ein Pizzabrot ist immer etwas leckeres für vorher, nachher oder zwischendurch. Ein tolles Gastgeschenk, ideal zum Picknick oder einfach zum so essen.