Alle unter Sahne verschlagworteten Beiträge

Joghurt-Beerentorte

Diese Fruchtbombe gelingt ganz ohne backen und ist herrlich fruchtig und erfrischend Was so schön ist am Sommer? Erdbeeren, ganz eindeutig Erdbeeren. Ich liebe diese kleinen Früchtchen. Auch Himbeeren und Blaubeeren sind sehr lecker, aber Erdbeeren, die sind eindeutig meine Favoriten. Im Winter zähle ich manchmal die Monate (noch 5 Monate bis es Erdbeeren gibt). Jetzt ist die Erdbeersaison ja leider schon fast wieder vorbei. In meinem Garten habe ich eine späte Sorte, die jetzt noch ein paar Früchte trägt. Was ist dein Lieblings-Sommerobst? Bei dieser Torte ist ein Beerenmix dabei. Die Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren sind eigene Ernte. Die Blaubeeren sind vom Obststand gekauft, da meine am Strauch noch nicht so weit sind. Mit diesem Rezept nehme ich teil an der Blogparade – Saisonal backen im Juli, von Julias Torten und Törtchen

Hasitorte | backen mit der kleinen Anna

„Ich wünschte mir ich könnte einmal eine schöne Torte machen, wie in das große Backen.“ Das war der sehnlichste Wunsch der kleinen Anna. Diesen Wunsch konnte ich ihr erfüllen. Für mich war es das erste Mal das ich mit einem Kind gebacken habe. Es lief alles unkomplizierter als gedacht. Die kleine Zuckerbäckerin hat sich vorher schon ganz genau ausgemalt wie ihre Torte aussehen soll, inklusive aller Farben, Ganache und Füllung. Das hat es mir natürlich sehr erleichtert ihren Wunsch zu erfüllen. Insgesamt haben wir über zwei Tage zusammen an ihrer Torte gearbeitet. Ich habe alles an Material und Werkzeug mitgebracht und dann ging es auch schon ans Werk. Zuerst haben wir Wienerböden gebacken und während die im Ofen waren haben wir die Zeit genutzt und viele, viele Zuckerblumen hergestellt.

Ein Herzenswunsch…

…war es von mir nach langer, langer Zeit endlich mal wieder Zeit zum Backen zu haben. Und wenn schon, dann auch richtig. Also gleich den ganzen Tag Zeit nehmen und eine schöne Motivtorte machen. Das habe ich mir so lange mal wieder gewünscht und mir vor kurzem auch endlich mal wieder die Zeit dafür genommen. Im Moment kommt mein Hobby leider viel zu kurz. Generell ist Freizeit im Moment ein Luxus, von dem ich nicht viel habe. Ich habe umso mehr gemerkt wie sehr meine Seele diese Ruhe, beim modellieren gebraucht hat, als ich es gemacht habe. Diese Torte zu machen war für mich

Schoko-Birnenkuchen |Black & White Blogevent

Schokolade für die Schokoladenfee vor allem in Kombination mit Früchten und als Gebäck sowieso. Diesen saftigen und sehr schokoladigen Schoko-Birnen Kuchen habe ich für die liebe Schokoladenfee Alex gebacken. Wie ich schon in einem vorherigem Post erwähnt habe, feiert ihr Blog Geburtstag. 5 Jahre begeistert sie nun schon mit köstlichen Rezepten, Buchtipps und vielem mehr. Ich persönlich lese ihren Blog sehr gerne und empfehle ihn gerne weiter. Zu Ihrem Geburtstag hat sich Alex ein tolles Blogevent einfallen lassen. Alle Infos dazu findest Du auf ihrer Seite (klick auf das Bild). Was passt da also besser als ein Schokokuchen, für die Schokoladenfee 🙂  auf diesem Wege nochmals alles, alles Gute von mir liebe Alex.

Erdbeer-Milchschnitten

Lecker süße Erdbeeren geküsst von einer Honig-Milchcreme Wenn ihr diese Milchschnitten einmal probiert habt, werdet ihr nie wieder welche im Supermarkt kaufen. Die leckeren Happen sind ganz easy zu machen und was noch viel schöner ist: man weiss was drin ist 😉 Frei von Aromen und Verdickungsmittel und was man sonst noch so findet in den meisten Lebensmitteln. Wenn ihr nicht so gerne Erdbeeren mögt, oder einfach keine Erdbeer Saison ist, kann man natürlich auch anderes Obst nehmen. Meine nächsten Schnitten werde ich mit weißem Pfirsich probieren und danach mit Banane.

Panna Cotta

Allererste Sahne! Cremig-sahnige Panna-Cotta mit erfrischenden Früchten ist der Inbegriff von Leichtigkeit und Sommer. Der Klassiker unter den italienischen Nachspeisen ist überall beliebt. Das ist auch kein Wunder! Er ist frisch, leicht im Geschmack  und passt deswegen wunderbar um ein köstliches Essen perfekt abzurunden oder auch einfach mal so zwischendurch. Gerade in den warmen Monaten bietet Panna Cotta als „Pudding des Sommers“ eine Alternative zu Eis. Umso schöner ist, dass ihr euch Panna Cotta zu Hause einfach selber machen könnt: schließlich kann man ja nicht immer zum Lieblingsitaliener um die Ecke gehen oder nach Italien in den Urlaub fahren (leider!). Ihr braucht nicht viel Zeit und nur ganz wenige Zutaten um euch „Dolce Vita“ Löffel für Löffel nach Hause zu holen.

Death by Chocolate

Tot durch Schokolade – oder auch Schokoladenkuchen, gefüllt mit weißer Schokoladencreme, umhüllt von Schokolade und dekoriert mit Schokolade. Death by Chocolate: ein Kuchen für wahre Schoko-Junkies. Von dieser Kalorienbombe  gibt es viele Rezepte. Als absoluter Schokoladenfan, der ich bin, musste ich es unbedingt ausprobieren. Dies ist nun das zweite, getestete Rezept. Rezept Nummer eins war nicht gut und hat es nicht verdient behalten , geschweige denn veröffentlicht zu werden. Meine Schwester hatte für ihren Freund eine Schokotorte bestellt. Ich komme leider erst jetzt dazu, es zu bloggen. Ich muss gestehen, das war seit langem mal wieder eine Torte, bei der ich echt rumgesaut habe. Meine ganze Schürze und mein halber Tisch waren voller Schoki. und meine Küche sah aus. Das wollt ihr gar nicht wissen …

Ingwer Plätzchen

Ein leckeres Teegebäck mit dezenter Ingwernote und Schokolade Der aus Indien stammende Ingwer ist ein sehr gesundes und immer beliebteres Gewürz.  Es schmeckt frisch, getrocknet, kandiert, im Tee, gehackt und gerieben. Auch zum Backen eignet sich Ingwer hervorragend. Dieses Gebäck schmeckt nicht scharf. Es hat eher eine dezente Ingwernote und durch die Sahne wird das ganze schön cremig – caramellig. Dieses Gebäck wird also auch etwas für Ingwer Muffel sein.

Bananasplit Miniküchlein

Diese kleinen Leckereien gehen echt schnell und schmecken so lecker. Die Küchlein haben genau die richtige Größe um mal eben so im Mund zu verschwinden. Zutaten für ca. 18 mini Küchlein 50g weiche Butter 50g Puderzucker 1 Ei 50g Mehl 30g gemahlene Mandeln eine kleine Banane 1 EL Sahne 50g. Schokostreusel etwas Sonnenblumenöl Arbeitszeit ca.15 Minuten